KiTa Funckenhausen e.V.

Konzept

Wir sind etwas Besonderes, weil wir ..

  • über kleine Gruppen und einen hohen Personalstand verfügen und daher mehr Zeit für jedes Kind haben.
  • ein großer Teil des Teams ausgebildete Erzieherinnen und Erzieher sind.
  • regelmäßig Fortbildungen besuchen.
  • viel Wert auf gute und intensive Elternarbeit legen.
  • gemütliche Gruppen mit Rückzugsmöglichkeiten haben.
  • unsere Kinder individuell fördern.
  • ein schönes, abwechslungsreiches Gelände haben und der Wald in der Nähe ist.
  • eine gesunde, ausgewogene und leckere Komplett-Verpflegung zubereiten.
  • eine Betreuung ab 4 Monaten anbieten.
  • uns bemühen, die Öffnungszeiten den Bedürfnissen der Familien anzupassen.
  • nur selten Ferien machen.
  • uns viele Gedanken machen, wie wir die Kinder am besten fördern können.
  • der erste Kindergarten in einem denkmalgeschützten Gebäude sind.
  • eine Kinderkrankenschwester für chronisch kranke Kinder beschäftigen

Wir legen besonders Wert auf ...

Eigenständigkeit und Eigenverantwortung
  • aufräumen können
  • selbst an- und ausziehen lassen
  • Vertrauen in eigene Fähigkeiten geben
  • Entscheidungen treffen lassen
  • Zahn – und Körperhygiene vermitteln
  • Verantwortung übertragen
  • selbständig essen oder spielen lassen
Fantasie und Kreativität
  • bauen mit Bausteinen und Konstruktionsmaterial
  • experimentieren mit verschiedenen Materialien
  • eigene Ideen umsetzen lernen
  • Fingerfarbe, Wasserfarbe, Knete kennen- und anwenden lernen
  • Instrumente ausprobieren
  • falten, reißen, knüddeln, kleben dürfen
  • Webrahmen nutzen
Bewegung
  • Außengelände nutzen
  • Spaziergänge machen
  • Roller, Dreiräder, Fahrräder, Stelzen nutzen
  • balancieren, schaukeln, rutschen, wippen
  • Fußball und Federball spielen
  • Sand schaufeln
  • wöchentliches Turnen in kleinen Gruppen
  • Matschkleidung für Regenwetter bereithalten
Wissensvermittlung
  • Neugierde wecken
  • Fragen beantworten
  • Projekte erarbeiten
  • Zusammenhänge erkennen
  • Jahreszeiten, Monate und Wochentage kennen lernen
  • Lernspiele, Bilderbücher, Sachbücher nutzen
  • Institutionen kennen lernen (Polizei, Feuerwehr, Theater)
  • Situationen aufgreifen
Toleranz und soziale Kompetenz
  • ausreden lassen, zuhören lernen
  • Freunde finden, Grenzen erfahren
  • anderen helfen, Konflikte lösen lernen
  • Minderheiten akzeptieren
  • stark werden und „Nein" sagen dürfen
  • teilen lernen, Regeln beachten
  • Rollen spielen, Enttäuschungen verkraften
  • in der Gruppe integriert sein
Sprache
  • Gespräche führen
  • diskutieren
  • erzählen lassen
  • Wortschatz durch Bücher und Spiele erweitern
  • Rollenspiele spielen
  • Fingerspiele und Lieder im Stuhlkreis erlernen
Konzentrationsförderung
  • Spiele zu Ende spielen (Memory, Mensch ärgere dich nicht..)
  • Gehörtes umsetzen können
  • mit Besteck essen lernen
  • zuhören und nacherzählen
  • auf Linien schneiden
  • Aufgaben erfüllen
  • zählen können
  • Farben erkennen
Umwelt und Natur
  • Waldwoche mit der Wackelzahnbande
  • Waldspaziergänge
  • Müllvermeidung
  • Mülltrennung
  • Sauberhalten der Umwelt
  • Experimente
  • Beobachtungen
  • Projekte
  • Bücher und Geschichten
Sinneswahrnehmung
  • Tastspiele
  • Fühlstraßen für Hände und Füße
  • Knete, Sand, Holz, Steine, Erde
  • Kuschelhöhle mit Lichteffekten
  • Fühl - Bilderbücher
Zusammenarbeit
  • Austausch mit Eltern über Eingewöhnung
  • Gespräche über Entwicklungsstände
  • Treffen mit Lehrern der Grundschulen
  • Austausch mit Erziehern anderer KiTas
  • Betreuungsangebote anpassen
  • Öffnungszeiten erweitern
  • Hilfe anbieten
  • auf Wunsch Hausbesuche machen

 KiTa Funckenhausen e.V  ||  Funckenhausen 1  ||  58089 Hagen ||  Tel.: (02331) 30 15 05 ||  e-Mail: kita-funckenhausen@gmx.de || Impressum